Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Leistungen und Kaufverträge, die bei Raketenkind, Melanie Scheiwiller und über die Webseite www.raketenkind.ch, (nachfolgend Raketenkind genannt) abgeschlossen werden. Raketenkind behält sich vor, die AGB und die Lieferbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ergänzen oder abzuändern.

2. Vertragsabschluss

2.1 Durch die Bestellung der gewünschten Waren über den Online-Shop, per E-Mail, Facebook oder Instagram geht der Kunde eine verbindliche Angebotsannahme ein, wodurch der Kaufvertrag zu Stande kommt. Jede Bestellung wird dem Kunden schriftlich bestätigt.

2.2 Hinsichtlich Farbe und Grösse sind Abweichungen der gelieferten Produkte gegenüber dem auf dem Foto dargestellten Produkt aufgrund von unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen möglich. 

2.3 Mit dem Vertragsabschluss erklärt sich der Kunde einverstanden, dass Fotos der gefertigten Artikel zu Werbezwecken verwendet werden.

3. Preise

3.1 Die Preise werden ausschliesslich in Schweizer Franken (CHF) angegeben und sind Endpreise zuzüglich Versandkosten.

3.2 Raketenkind behält sich vor, die Preise jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum veröffentlichten Preise. 

3.3 Schweizer MwSt. wird laut Kleinunternehmerregelung nicht erhoben. 

4. Zahlungsbedingungen

4.1 Die Zahlung wird wahlweise mit Kreditkarte, Banküberweisung, Twint oder Paypal getätigt.

4.2 Die Zahlung mit Kreditkarte oder Paypal wird direkt im Anschluss an die Bestellung gemacht.

4.3 Die Zahlung per Banküberweisung oder Twint erfolgt als Vorauskasse. Die Details dazu findest du in deiner Bestellbestätigung. Wenn Raketenkind nach 10 Tagen keine Zahlung erhalten hat, wird Raketenkind die Bestellung stornieren.

5. Versand und Versandkosten 

5.1 Der Versand erfolgt ausschliesslich in die Schweiz. Auf Wunsch des Kunden auch Versand ins Ausland möglich, die anfallenden Versandkosten gehen zu Lasten des Kunden.

5.2 Die Artikel werden nach Eingang der kompletten Zahlung versendet.  Bis dahin bleiben die Artikel im Besitz von Raketenkind.

5.3 Sind die Artikel an Lager werden sie in der Regel innerhalb von einem Arbeitstag nach Zahlungseingang versendet. Für alle Artikel, welche erst auf Bestellung angefertigt werden, gelten die mit dem Kunden individuell besprochenen Lieferzeiten.

5.4 Die Artikel werden per A-Post versendet und die Versandkosten in Höhe von CHF 2.00 übernimmt der Kunde. Ab CHF 100.- übernimmt Raketenkind die Versandkosten. Allfällige Anpassungen möglich.

5.5 Bestellungen werden immer komplett versandt, Teillieferungen auf Anfrage.

5.6 Für entstehende Lieferverzögerungen verursacht durch die Post oder für die Nichtlieferung übernimmt Raketenkind keine Verantwortung.

6. Rückgaberecht

6.1 Rückgaben sind nur in Ausnahmefällen möglich.

6.2 Raketenkind bemüht sich ausschliesslich Artikel in höchster Qualität zu versenden. Sollte der Kunde dennoch fehlerhafte Artikel erhalten haben, wird Raketenkind innerhalb von 3 Tagen vom Kunden informiert. Nach Bestätigung von Raketenkind ist der Artikel innert 5 Werktagen, an folgende Adresse zurückzusenden. Die Kosten für den Versand trägt der Kunde.

Adresse: Melanie Scheiwiller, Winzerstrasse 31, 8400 Winterthur, Schweiz.

6.3 Sobald das fehlerhafte Produkt retourniert ist, wird das Ersatzprodukt versendet oder der Kaufbetrag wird zurückerstattet. 

6.4 Raketenkind behält sich vor, Rücknahmen zu verweigern, wenn die zurückgesandten Artikel bereits gewaschen oder getragen sind oder anderweitig nicht in einwandfreiem Zustand sind.

6.5 Auf Kundenwunsch gefertigte und preislich reduzierte Artikel sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

 

7. Datenschutz

7.1 Raketenkind versichert, dass keine Daten an Dritte weitergegeben werden. Persönliche Kundendaten und Adressen werden streng vertraulich behandelt und werden ausschliesslich zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet.

8. Haftung

8.1 Für Schäden, welche durch die Post entstanden sind wird nicht gehaftet. Auch nicht für Schäden durch unvorsichtiges Öffnen der Lieferung. Raketenkind haftet nicht für Schäden, die auf falsche Pflege/Gebrauch oder natürlichen Verschleiss zurückzuführen sind.

8.2 Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung sind ausgeschlossen.

8.3 Raketenkind haftet nicht für Mängel und Störungen, die Raketenkind nicht zu vertreten hat. Vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen Raketenkind zusammenarbeitet oder von denen Raketenkind abhängig ist.

8.4 Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in eigenem Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Raketenkind behält sich vor, die AGB und die Lieferbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ergänzen oder abzuändern.

9.2 Wenn sich eine Bestimmung dieser AGB als ungültig oder nicht anwendbar erweist, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

10. Rechtsanwendung und Gerichtsstand

10.1 Anwendbar ist ausschliesslich schweizerisches Recht.

10.2 Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist Winterthur.

 

Raketenkind, Januar 2021